Montag, 18. Januar 2010

Die Zahlenspiele der Freimaurer bzw. Illuminati

Das sind die Zahlenspiele der Freimaurer bzw. Illuminati



Es ist im Grunde schon fast logisch, dass die amerikanische Unabhängigkeitserklärung im gleichen Jahr verabschiedet wurde, indem auch die Illuminati gegründet wurden. Neulich hab ich mich über Freimaurer, Bilderberger, Illuminati und Co. mit einem Bekannten unterhalten. Ich war geschockt, wie sehr der Kinofilm "Illuminati" mit Tom Hanks, die realität verwischt hat. Wenn man Walter Veith gesehen und gehört hat, dann weiss man das es nicht wichtig ist ob, Illuminati, Freimaurer, Knights of Malta etcetc. wie auch immer die sogenannten Geheimorden sich auch nennen. Sie wurden alle nur geschaffen, um die wahren Fädenzieher weiter zu verbergen.

Die Zahlenspiele der Geheimgesellschaften
Die USA z.B. basiert auf einer Geheimgesellschaft. Wie kann man die Illuminati noch leugnen, wenn man an jeder Ecke Zeichen von diesem Geheimorden entdeckt. Das sind keine Zufälle! Hier also ein paar tatsächliche Zahlenspiele.

Zahlenspiele zum 11 September 2001 bzw. 9/11


Der 11 September 2001 - Der Anschlag in New York war geplant und ausgeführt von der amerikanischen Regierung. Alle Mitglieder der amerikanischen Regierung die sich in den obereb Ämtern befinden, sind Illuminati bzw. Freimaurer Es ist gar nicht möglich in so ein Amt aufzusteigen, ohne Freimaurer zu sein. Freimaurerhandgriffe (es findet sich nur noch erschreckend wenig über die geheimen Handzeichen der Freimaurer) an jeder Ecke und auch in Deutschland (mehr über Freimaurer findet man bei den Vorträgen von Prof. Dr. Walter Veith)
  • New York City hat 11 Buchstaben.
  • Afghanistan hat 11 Buchstaben
  • Ramsin Yuseb (das ist der Terrorist der bereits 1993 damit drohte die Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben. George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben
  • New York ist der 11. Staat der USA
  • Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte die Flugnummer 11
  • Dieser Flug hatte 92 Passagiere 9+2=11
  • Flugnummer 77 das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65 Passagiere 6+5=11
  • Diese Tragödie fand am 11 September statt, amerikaner schreiben 9/11 9+1+1=11
  • Die Telefonnummer des amerikanischen Rettungs und Polizeidienst 911 9+1+1=11
  • Die Zahl der Opfer in den entführten Flugzeugen 254 2+5+4=11
  • Der 11 September ist der 254 Tag im Kalender 2+5+4=11
  • Das Bombenattentat in Madrid fand am 03.11.2004 statt 3+1+1+2+4=11
  • Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC statt
(Da läge es doch nahe, dass der dritte Weltkrieg im Neunten Monat des elften Jahres richtig zum ausbruch kommt)

Aber jetzt gehts doch erst los mit den Zahlen
Die Dollar Note, die vom Privatunternehmen FED (Federal Reserve Bank) rausgegeben wird, ist voll mit satanischen Zahlenspielen und satanischen Symbolen. Mehr dazu auch hier: Der Dollar Trick


Die Zahl 13 auf der Dollar Note


Auf der Vorderseite
  • Im Winkelmaß des Freimaurersymbols - 13 Sterne
Die Rückseite
  • Der Text ANNUIT COEPTIS - 13 Buchstaben
  • Die Verzierung am linken Rand (Wurmfortsatz) - 13 Kugeln
  • Die Pyramide - 13 Stufen
  • Oberhalb des Adlers - 13 Sterne
  • Der Text E PLURIBUS UNUM - 13 Buchstaben
  • Das Schild - 13 S/W Schattierungen
  • Der Zweig im linken Fuß - 13 Blätter
  • Der Zweig im linken Fuß - 13 Früchte
  • Die Pfeile im rechten Fuß - 13 Pfeile
  • Die Verzierung am rechten Rand (Wurmfortsatz) - 13 Kugeln
Die Zahl 17 auf der Dollar Note
  • Der Text NOVUS ORDO SECLORUM - 17 Buchstaben
  • Linker Flügel des Adlers - 17 Federn
  • Rechter Flügel des Adlers - 17 Federn
Die Übersetzungen der lateinischen Wörter auf der Dollar Note
  • ANNUIT COEPTIS (Der das Begonnene gut heißt) - 13 Buchstaben
  • E PLURIBUS UNUM (Aus Vielen Eins) - 13 Buchstaben
  • NOVUS ORDO SECLORUM (Neue Ordnung der Zeitalter) - 17 Buchstaben
... und es geht noch weiter mit den Zahlenspielen
Jetzt wirds richtig dunkel, denn die Zahl 666 ist ja eine sehr bekannte Zahl, die für das Böse bzw. Satan steht. Und nun seht mal, wo man die Zahl 666 (ausser in der Offenbarung in der Bibel) noch zu finden ist.

Der Name des Papstes in Latein ist VICARIUS FILII DEI (Stellvertreter des Sohnes Gottes)

Wenn man nun ein wenig bescheid weiß, dann haben Buchstaben in Latein auch Zahlenwerte.Und so rechnet sich der lateinische Name des Papstes zusammen:
  • V  =  5
  • I  =  1
  • C = 100
  • A = 0
  • R = 0
  • I = 1
  • U = 5 (U hat die gleiche nummerische Bedeutung wie V)
  • S = 0
unterm Strich = 112
  • F = 0
  • I = 1
  • L = 50
  • I = 1
  • I = 1
unterm Strich = 53
  • D = 500
  • E = 0
  • I = 1
unterm Strich = 501

112 + 53 + 501 = 666

Weitere Infos dazu findet man hier - Die Offenbarung der Bibel Fakten der Zukunft

Und dann noch was zum Nachdenken

Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des
Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 36,
ändere die Schriftart in Wingdings!

Das ist alles kein Zufall und zu sehr ausgefeilt, um unwichtig zu sein!

Viel Spaß beim Rätseln (Tip: Prof Dr Walter Veith googeln)

Kommentare:

Georg Pichler hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Q33 NY in Windings... Das kannte ich noch nicht. Gute Arbeit, mein Freund! Komisch, dass Bill Gates' Microsoft diese Schriftart entwickelt hat und eben dieser Bill Gates in einem öffentlichen Vortrag ganz locker darüber gesprochen hat mit Impfungen die Bevölkerung um 10%-15% reduzieren zu wollen:

http://anti-nwo-rebell.de/2010/08/20/bill-gates-offenbart-sich-als-eugeniker/

Die Q33-NY-Windings-Geschichte werde ich demnächst sicher in meinen Artikle über die Anschläge am 11.09.2001 aufnehmen:

http://anti-nwo-rebell.de/2010/09/12/sprengung-des-world-trade-center-bewiesen/

Mach weiter so!

Rebellische Grüße,
gravityy (http://NWO-rebell.de)

Anonym hat gesagt…

Zwei Anmerkungen:

• Zwischen dem 11.09.2001 und dem
11.03.2004 (und nicht 03.11.2004 –
Attentat in Madrid) liegen
912 Tage – und nicht 911 Tage!

• Der erste Flug (Nordturm) hatte
die Flugnummer (AA0)11, wie oben
ja auch erwähnt – und nicht Q33NY.

Weitere Einzelheiten
auch hier zu finden:
http://www.klug-suchen.de/wtc

Nix für ungut... ;o)

Anonym hat gesagt…

omg schon mal nachgedacht warum auf dem dollarschein so oft die 13 vorhanden ist?
schon mal was von den 13 kolonien gehört o_O

und das mit der 11 wenn lange genug dreht und rechnet kommt man bei so ziemlich allem auf so ein ergebnis.

Martin Hinzmann hat gesagt…

Der neue 50-Euro-Schein (ab 4.4.2017) zeigt als Hauptmotiv den Eingang zum Tempel Salomos:
http://beobachtungen.pytalhost.de/Winkel-Beispiele/index.htm#schein